Projektanträge im Rahmen des Verfügungsfonds für den Sozialraum „Buchheim und Buchforst und Mülheim-Nord, Keupstraße“


Beschluss: geändert beschlossen


Die Verwaltung informiert vor Beschlussfassung, dass ein Antrag zurückgezogen wurde. Herr Bezirksbürgermeister Fuchs lässt somit über den geänderten Beschlussvorschlag abstimmen:

 

Geänderter Beschluss:

  1. Die Bezirksvertretung Mülheim beschließt,

 

·         dem Antrag des Nachbarschaft Köln-Mülheim-Nord e.V., vertreten durch Frau Schönau, auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in Höhe von 3.023,36 € für das Projekt „Buntes Veedel“ und (Antrag wurde zurückgezogen)

·         dem Antrag von Herrn Cemal Erkin auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 4.700 € für das Projekt „Calligraffiti“ und

·         dem Antrag der katholischen Kirchengemeinde St. Clemens & St. Mauritius auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 4.999,00 € für das Projekt „Lichtfluss“ und

·         dem Antrag der katholischen Kirchengemeinde St. Clemens & St. Mauritius auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 4.999,00 € für das Projekt „Stelen und Labyrinth“ und

·         dem Antrag der Nachbarschaft Zehntstraße, vertreten durch Herrn Ohr, auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in Höhe von 4.627,36 € für das Projekt „Kleines und feines Fest der Kulturen“ und

·         dem Antrag des Gesundheitsladen e.V. auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 4.960,00 € für das Projekt „Veedelsprumenad“ und

·         dem Antrag von Frau Lapatke auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in Höhe von 4.256,00 € für das Projekt „Antallaji – Eins für das Andere geben“

 

stattzugeben.

 

 



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen