Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss

 

Wie auch in anderen Kommunen bereits praktiziert, soll die Verwaltung städtebauliche Verträge sowie Durchführungsverträge, die Projekte im Bezirk betreffen, vor der Unterzeichnung in der BV und den entsprechenden Gremien vorstellen und soweit wie möglich öffentlich machen. Für den Bezirk Ehrenfeld soll dies konkret auch für die Projekte „Alsdorfer Straße“ sowie „Max Becker-Areal“ umgesetzt werden.

 

 




Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich zugestimmt gegen die Stimmen der CDU-Fraktion.