Beschluss: endgültig zurückgezogen


Nach kurzer Diskussion wird ein gemeinsamer Ersetzungsantrag aller Fraktionen und von Frau Bastian eingebracht.

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, auf der Liburer Landstraße vor der Einmündung in die Pastor-Huthmacher-Straße Maßnahmen umzusetzen, welche die Möglichkeiten des Rechtsabbiegens verdeutlichen. Hierfür möge die Verwaltung eine Markierung, z.B. durch einen Pfeil, der in Fahrtrichtung und nach rechts zeigt, und eine entsprechende Beschilderung anbringen. Darüber hinaus wird die Verwaltung beauftragt zu prüfen, ob in diesem Bereich eine solarbetriebene und insektenverträgliche Beleuchtung installiert werden kann.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.